...da wo der Pfeffer wächst!

Mittwoch, 1. Februar 2012

An einem freien Wintertag....

Endlich, Ihr Lieben,

lassen wir mal wieder etwas von uns hören!
Und sehen....

Ich möchte mich hiermit mehr als herzlich

bei der lieben Tracey-Ann bedanken und Euch

eine neue Arbeit vorstellen:




Eine Dame... 


Also, ich hätte nie gedacht, dass es so schwer

werden kann, sich für eine Farbe zu 

entscheiden.....


und dann...sieht es auch noch aus wie Blau auf

den Bildern, aber dabei ist es ein so 

wunderbares Lila *schniieeef*


Trotzdem...ich bin ganz zufrieden mit dem 

Gesamtergebnis meines heutigen Handwerkertages
:)


Ein bissl Frühling ist auch schon eingekehrt..

Mir doch egal, ob es draußen -10Grad sind!!!


Und die Girls lieben sich jeden Tag mehr...

sind andauernd am Schmusen *sweeeeet*


Bitterkalte aber allerliebste Grüßchen

senden Euch 
Anni, Belli & Coco

Kommentare:

Dachschaden hat gesagt…

Wow jetzt bin ich aber sprachlos...
So toll,
Diese tollen Details.. gigantisch.
LG
Barbara

chiarmika hat gesagt…

boah...die Dame ist wunderschön!!
was für eine aufwendige Arbeit...bin begeistert!

liebe Grüße Ute
...und die girls sind ja noch
viel süßer...

Sarah-Maria hat gesagt…

Das ist wirklich eine kleine wundervolle Diva! :)

Mit einem lieben Gruß, Sarah

Ilona hat gesagt…

oh wie schön, von Euch zu hören!
aber wie sagt man ja?: wenn man nix hört, dann geht es denen gut!
allerliebst Deine beiden Girlis und schön, dass sie sich gut verstehen!
Deine Dame ist die Wucht - sieht spitzenmäßig aus!
glg ilona

Ilona hat gesagt…

ups, was vergessen.
hast Du die Anleitung geschenkt bekommen, oder kann man sie bei erdbeerdiamant kaufen? hab nix gefunden.
nochmal
lg ilona

Walli und Bruno hat gesagt…

Die Diva sieht wunderschön aus. So eine Arbeit. Ich bin immer wieder überrascht was es für tolle Sachen gibt.
LG Liane, Walli und Bruno

especiallB hat gesagt…

Hallo Du liebe!
Oh, das sieht aber nach Arbeit aus!
Ist gehäkelt, oder?
Ich kann nur nähen und seit neustem auch stricken aber ansonsten verstehe ich davon nix!
Ist echt toll geworden!
Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
Lieber Gruß
Bianca

Emma hat gesagt…

Schön das du uns wieder etwas zeigst. Deine Dame sieht sehr schön aus. Mit ganz viel Liebe zum Detail gearbeitet. Schön das es deinen Girls gut geht. Bei der Kälte tut das Kuscheln gut.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

tierische-strickoper hat gesagt…

Also, mir bleibt auch die Sprache weg,
Wahnsinn, sooo ne knifflige Arbeit, so toll
ich bin hin und weg!
Die zwei Fellnasen sind soooo süss!
Liebe Grüsse maggy

Jessy♥Ballyhara hat gesagt…

Liebe Anni,

vielen Dank für deine aufmunternden Worte!
Zum Glück geben Kinder einem ja auch soviel wieder zurück...da ist der Ärger auch schnell wieder vergessen.
Deine Dame ist der Hammer!Wunderschön!!!
Viel Spaß und Freude wünsche ich Dir mit DEINEN Mädels:)

Alles Liebe
Jessy

Christine Ann hat gesagt…

Mensch, die sieht ja toll aus ! Das Lila sieht man übrigens und das sieht alles zusammen echt super aus ! Bin ja was Handarbeiten angeht mit zwei linken Händen gesegnet *lautlach*. Ich wünsch dir einen schönen Tag und schicke liebe Grüße aus dem Waldhaus, Christine

Jana hat gesagt…

Ist dir ganz gut gelungen dein Püppchen so zu stricken.Und hübsche Sachen hat sie an.
Deine beiden Hündchen sind ja niedlich.
Wüünsche dir einen schönen frostigen Tag und liebe GRüße Jana

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Anni
Ich habe eigentlich schon einen Kommentar hinterlassen. Der schwirrt jetzt wahrscheinlich noch irgendwo im Bloggernetz rum und findet nicht zu dir. Die Tilda Dame ist ja traumhaft schön und so aufwenig verarbeitet. Ich dachte das schafft nur Tracy-Ann. Und deine zwei Lieben, wenn ich diese Bilder sehe geht mein Herz auf!
Herzliche Grüsse, colette

magenta ♥rot hat gesagt…

Das ist doch nicht wahr.
Ich habe schon immer bei Tracy-Ann ihre Damen bewundert.
Und ist es sehr schwer.
So langsam traue ich mich auch schon mal was ohne Anleitung zu häkeln,aber so ein großes Objekt.
KLASSE.
Zu unseren Moritz,er bekommt morgens und Abends Insulin gespritz.
aber wenn wir es mal vergessen,entwickelt er einen großen Durst und trinkt und trinkt.
Aber inzwischen lebt er schon drei Jahre mit der Krankheit.
Schönes Wochenende
LG Maike

Arween hat gesagt…

Hallooo,
ohhh die 2 sind ja süß zusammen!!Und diese Häkeldame ist ja herzallerliebst.
Bei uns ist soweit alles in Ordnung, heute mal nen Tag krank zu Hause weil letzte Nacht Fieber aber anscheinend nur vom Zahnen;o)
Außerdem ist es bitterkalt...gestern hatten wir -25°C und mein altes Autochen hat ganz schön gemuckert...
Ansosnten bin ich in der Produktion für Shop und Marktstand und daher komm ich nicht zum posten;o)

Ganz lieb drückt dich die Steff

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.